Berlin unter Strom

Berlin unter Strom · 27. September 2018
Die Berliner Stadtwerke sind ein 100% kommunales Unternehmen. Sie bieten 100% Ökostrom und sorgen mit Mieterstrommodellen dafür, dass mehr Solarstrom auf Berliner Dächer kommt. Das ist ein Erfolg des Volksbegehrens "Neue Energie für Berlin". Zwar haben die Aktiven des Berliner Energietisches die Abstimmung zum Volksentscheid im November 2013 ganz knapp verloren. Dennoch hat der öffentliche Druck der Kampagne gewirkt. Der Berliner Senat hat Ende 2013 die kommunalen Berliner Stadtwerke gegründet.

e-Werk Berlin: Standort des ersten deutschen Elektrizitätswerks und Geburtsort der öffentlichen Stromversorgung in der Hauptstadt
Berlin unter Strom · 23. September 2018
Berliner Klimaaktivisten laden zum energiepolitischen Stadtspaziergang am 30. September 2018 ein: Woher kommt eigentlich der Berliner Strom? Und wer verdient daran? Wo und wann erstrahlte die erste Berliner Glühbirne? Was hat die Braunkohle mit dem Spreewasser zu tun? An mehreren Stationen machen Aktive die Berliner Energieversorgung erlebbar – fossil und erneuerbar, historisch und aktuell.

Berlin unter Strom · 28. Juni 2018
Mit ihrer ca 2 ½ stündigen Stadttour durch die Mitte Berlins zeigen die Energie- und Klimaaktivist*innen an mehreren Stationen die Potentiale der Erneuerbaren Energien auf und führen zugleich in verschiedene energiepolitische Debatten in der Hauptstadt ein.