Artikel mit dem Tag "Schlachthof Niederlehme"



Wird Wiesenhof "beyond meat"? Der Fleischgigant gab sich auch 2020 mehr denn je ein grünes Image und versuchte durch Nachhaltigkeitsinitiativen, zunehmender Vermarktung von Fleischalternativen und der immer wiederkehrenden Behauptung, die Tierhaltung orientiere sich an höchsten Tierwohlstandards, von der Realität abzulenken. Doch Tierrechts- und Bürgerinitiativen zeichnen ein anderes Bild. 2020 war für die PHW-Gruppe vor allem ein Jahr der Tierschutzskandale.

Abholmarkt am Wiesenhof-Schlachthof in Niederlehme
Die Regierungskoalition drohte im Sommer als Reaktion auf die Corona-Infektionen damit, über Arbeitsschutzgesetze Werkverträge und Leiharbeit in Schlachthöfen bereits Anfang 2021 zu beenden. Doch die Fleischindustrie setzt alles daran, dass sich die Arbeitsbedingungen nicht ändern. Mit einem "digitalen politischen Frühstück" mit 25 Mitgliedern des Bundestages warb der Branchenverband ZDG z.B. bereits Ende Juni 2020 für das übliche Modell der Freiwilligkeit.