· 

Wette verloren!

Liebe LeserInnen meines Weblogs,

 

diese Wette habe ich verloren: Vor kurzem hatte ich bei betterplace eine Spendenaktion erstellt und an dieser Stelle gewettet, dass es mir gelingt, in meiner eigenen Filterblase bis Ende November einen Betrag von mindestens 500 Euro zu sammeln, um den Widerspruch der Bürgerinitiative KW stinkts's gegen die Erweiterung der Kapazität der Wiesenhof-Schlachterei in Niederlehme bei Königs Wusterhausen zu unterstützen.

 

Bisher sind immerhin 65 Euro zusammengekommen. Deshalb sage ich ganz herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben. Keine Sorge: Das Geld kommt an, und der Widerstand der Bürgerinitiative geht auf jeden Fall weiter.  Alle, die jetzt denken "ach Mist, da wollte ich doch auch mitmachen...." haben jetzt zwei Möglichkeiten:

 

a) Natürlich lasse ich die Spendenaktion noch eine Weile bei betterplace stehen. Jede und jeder hat noch die Möglichkeit sich mit einem kleinen Betrag für die Anwalts- und Verfahrenskosten einzutragen. 

 

b) Wer möchte, kann mir auch gern einen Tipp geben: Wo befinden sich im Netz Menschen, die etwas gegen den massenhaften Fleischkonsum und speziell etwas gegen den Konzern Wiesenhof haben?

 

Wie es weitergeht mit dem Schlachthaus in KW...... , das erfahrt Ihr demnächst in meinem Blog.

 

Vielen Dank und viele Grüße!

 

Euer Jens-Martin Rode

P.S.: Jetzt aktiv werden!

Spendenaktion verpasst? Noch ist nicht alles zu spät: Trag Dich gern schnell noch mit einem kleinen Betrag bei betterplace ein: 

Du hast einen Tipp und möchtest den Widerstand gegen Wiesenhof unterstützen? Trage gern einen Vorschlag in das untere Feld ein. Vielen Dank!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.